¡Adiós Alemania, hola Argentina!

Mein Abenteuer in Südamerika

12August
2012

Der Countdown läuft!

Bald geht es los - ein Jahr in einem völlig fremden Land, in einer fremden Kultur, einer (fast) fremden Sprache und vorerst fremden Menschen. Mein Weg führt mich nach Villa Allende, eine Stadt mit ca. 23.000 Einwohnern. Ein Vorort der Großstadt Córdoba, die zweitgrößte Stadt (nach Buenos Aires) in ganz Argentinien.

Meine Koffer sind gepackt, die Checkliste fast vollständig abgehakt. Es wird wirklich ernst. Am kommenden Dienstag werde ich für zwei Wochen in Bonn ein Vorbereitungsseminar für den Freiwilligendienst besuchen. Von da aus geht es direkt am 26. August weiter zum internationalen Flughafen Düsseldorf (noch 14 Tage!!!) und von dort aus nach Südamerika. Mein allererster Langstreckenflug! Ich bin super aufgeregt und platze fast vor Spannung auf die bevorstehenden Ereignisse, die sich mir bieten werden.

Auf diesem Blog möchte ich (möglichst regelmäßig) meine Erlebnisse und Erfahrungen dokumentieren, sodass meine Familie, Freunde, Verwandte und Bekannte meine Reise mitverfolgen können.

Über Post würde ich mich sehr freuen, sei es Lob, Kritik oder auch einfach ein paar liebe Grüße nach Südamerika.

Wir sehen uns dann in einem Jahr, denn jetzt heißt es: Adiós Alemania, hola Argentina!

Inés (an den Akzent sollte ich mich schon mal gewöhnen Lächelnd)