¡Adiós Alemania, hola Argentina!

Mein Abenteuer in Südamerika

13August
2012

Der letzte Tag Zuhaus..

Heute ist es soweit. Der letzte Tag Zuhause ist angebrochen. Morgen früh werde ich in den Zug nach Bonn steigen und dort für 14 Tage das Vorbereitungstreffen der Redemptoristen St. Clemens besuchen.

Schon ein wenig beängstigend diese Vorstellung. Ein Jahr ohne das eigene Bett? Die eigene Familie und Freude? Überrascht Das gibt mir schon das ein oder andere Mal einiges zum Nachdenken auf. Gut, dass man jederzeit mobil sein kann - ob über Skype, Handy oder Mail, abgeschottet von der Außenwelt lebt man nie. (Also zögert nicht, schreibt mir 'ne Mail, ruft an oder tut, was immer das Internet zulässt Zwinkernd )

Heute bekomme ich noch Besuch von ein paar Freunden von mir und dann neigt sich der Tag auch schon fast dem Ende zu.

Morgen, 10:19 Gleis 3: Abfahrt ins Abenteuer...