¡Adiós Alemania, hola Argentina!

Mein Abenteuer in Südamerika

24August
2012

Wie, ich fliege in 2 Tagen?!?!

Nun ist es langsam, aber sicher ("better late, than never") auch in meinem Oberstübchen angekommen. In zwei Tagen werde ich vom internationalen Flughafen in Düsseldorf meine Reise nach Nordargentinien antreten und dort ein Jahr verweilen. Einen Herzkasper hatte ich bisher noch nicht, jedoch zieht jeder Blick auf die Uhr (und besonders auf die Datumsanzeige) einen Sprung des Herzens nach sich.

Einmal quer über den großen Teich - genauer gesagt 11503 Kilometer bis nach Córdoba. Vor uns liegen ca. 16-17 Stunden reine Flugzeit. Aber dank Lea (Küssend) kenne ich ein altbewährtes Mittel gegen Langeweile: Schlaf! Lachend
Und damit kann dann auch nichts mehr schief gehen.

Heute Abend grillen wir für die Kommunität hier im Kloster ein paar (genauer gesagt 70?) Stücke Fleisch. Aber über die Essgewohnheiten hier im Kloster bedarf es keiner weiteren Erklärungen mehr.

Also Leute, haltet die Ohren steif, bis demnächst!

Eure Ines

Hier noch ein kleines Video zu Argentiniens zauberhafter Landschaft, viel Spaß! Zwinkernd